Unser Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung

Unser Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung


In letzter Zeit werden wir immer öfter gefragt was unsere Sustainable Development Goals (SDG) sind. Wir bei Kulau träumen von einer besseren Zukunft für alle und möchten dazu beitragen, nachfolgenden Generationen ein intaktes, ökologisches, soziales und ökonomisches Gefüge zu hinterlassen. Nachhaltigkeit umfasst für uns alle Unternehmensbereiche vom Einkauf über die Produktion bis zum Verpackungs- und Versandmaterial für die Kunden. Und ja, wir wissen natürlich auch, wir sind noch nicht perfekt! Aber wir haben den Anspruch, immer besser zu werden und verstehen Nachhaltigkeit nicht nur als hohle Marketing Floskel.

Seit unserer Gründung 2008 widmen wir uns leidenschaftlich der Produktion und dem Vertrieb innovativer und wertvoller Bio-Nahrungsmittel. „Wir hoffen, dass wir durch fairen Handel und Umweltbewusstsein einen positiven Einfluss insbesondere auf die organische und nachhaltige Landwirtschaft in den Anbauländern bewirken können“, so Josefine Staats, Gründerin von KULAU. 

Ganz speziell auf die Ziele Nr. 1, 3, 5, 12 und 14 für eine nachhaltige Entwicklung (von insgesamt 17, die die Vereinten Nationen beschreiben) fokussieren wir uns im Moment und streben natürlich die Umsetzung möglichst vieler weiterer an. Hier unser Beitrag zu den Zielen der Vereinten Nationen: 

SDG Ziel Nummer 1: Keine Armut

Wir beziehen unsere Produkte aus Schwellenländern wie den Philippinen, Indonesien oder Sri Lanka und unterstützen damit Bauern in diesen Regionen, die davon profitieren, dass wir höhere und faire Preise für ihre Produkte zahlen. 

SDG Ziel Nummer 3: Gute Gesundheit und Wohlbefinden

Unsere Produkte sind biologisch und so natürlich wie möglich gehalten. Wir verzichten auf unnötige Zutaten wie Aromen, raffinierten Zucker und andere künstliche Zusatzstoffe. Unsere Produkte sind vegan und so sauber wie möglich. 

SDG Ziel Nummer 5: Gleichstellung der Geschlechter

Wir sind ein Unternehmen, das von Frauen geführt wird und in dem hauptsächlich Frauen arbeiten. Wir ziehen es vor, Produkte von Unternehmen zu beziehen, denen Gleichstellung und Vielfalt wichtig sind. 

SDG Ziel Nummer 12:  Verantwortungsbewusster Konsum und Produktion

Unsere Produkte sind biologisch und wir sind bestrebt, in Zukunft auf Verpackungen und Plastik zu verzichten, soweit die Wissenschaft und neue Technologien es uns möglich machen. 

SDG Ziel Nummer 14: Leben unter Wasser

Unsere Meeresalgen Produkte stammen von biologischen und nachhaltigen Partnern. Meeresalgen konkurrieren nicht mit Landflächen und könnten daher potenziell zur Ernährung des Planeten beitragen. 

 

Ein Übersicht aller Ziele der Vereinten Nationen findet ihr hier: https://www.sdgactioncampaign.org/17goals/

 

Es gibt 1 Kommentar

Add yours

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.