Schmecken nicht nur zu Weihnachten: Mandelkekse mit Kokosblütenzucker

Schmecken nicht nur zu Weihnachten: Mandelkekse mit Kokosblütenzucker


Am Wochenende hat unsere Kollegin Floriane mit ihren Kindern Mandelausstechkekse gebacken. Uns haben die Kekse super geschmeckt, weshalb wir das Rezept mit Euch teilen wollen.

Zutaten:

1 Ei
100 g gemahlene Mandeln
200g Dinkel(vollkorn)mehl
120g flüssig gemachtes KULAU Bio-Kokosöl
30g Mandelmus oder alternativ mehr Kokosöl
80 g KULAU Bio-Kokosblütenzucker
1 TL Zimt,
1 Prise Salz

Zubereitung:

Ei, Kokosöl, Mandelmus (dessen Öl setzt sich im Glas oben ab, also vorher gut durchrühren) und Kokosblütenzucker mit dem Handrührer cremig schlagen. Geriebene Mandeln, Salz und Zimt hinzufügen und erneut verquirlen. Danach langsam das Dinkelmehl unterrühren. Die Masse mit den Händen verkneten bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig zugedeckt 1 bis 2 Stunden kalt stellen. Ofen auf 160 Grad vorheizen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Etwa 10 bis 12 Minuten bei Umluft backen und abkühlen lassen.

Weihnachtsbäckerei

Mandelausstechkekse mit Kokosöl und Kokosblütenzucker

Weihnachtszeit mit Palmen

Besonders lustig fanden wir die Idee der Kinder, mal keine Sterne und Tannenbäume auszustechen, sondern Kokospalmen und Fische.

Welche Ausstechformen nutzt Ihr denn am liebsten? Und was sind Eure Lieblings-Plätzchenrezepte? Teilt sie gerne mit uns – wir freuen uns auf Eure Kommentare. In diesem Sinne noch eine schöne Weihnachtsbäckerei!