Last Minute Weihnachtskekse mit Kokosnussöl

Last Minute Weihnachtskekse mit Kokosnussöl


Es ist kurz vor Weihnachten und Sie haben noch immer keine Plätzchen gebacken?

Dann schauen Sie schnell in unsere Last- Minute Weihnachtsbäckerei und entdecken leckere Plätzchenrezepte mit dem KULAU Kokosnussöl!

Das Kokosnussöl verleiht Ihrem Weihnachtsgebäck ein dezent- nussiges Aroma und einen frischen Kokosduft. Außerdem ist das Kokosöl sehr hitzestabil und damit perfekt zum backen bei hohen Temperaturen geeignet.

Probieren Sie doch einmal:

Mürbeteig mit Kokosöl

Zutaten:

Zubereitung:

Zunächst lassen Sie das Kulau Kokosnussöl in einem heißen Wasserbad flüssig werden, sodass es sich zusammen mit dem Rohrzucker zu einer leichten, flockigen Masse verrühren lässt. Dann fügen Sie unter Rühren die geschlagenen Eier sowie den Vanillezucker hinzu.
In einer separaten Schüssel vermengen Sie das Mehl mit Salz, Zimt und Backpulver und rühren es nach und nach in die lockere Masse ein. Den Teig aus der Schüssel nehmen und von Hand weiterkneten.
Das Kokosnussmehl macht aus Ihren Weihnachtskeksen ein Ballaststoffwunder!

Die Kekse werden besonders leicht, wenn Sie den Teig vor dem ausrollen ca. 10-15 min im Kühlschrank gehen lassen.
Die ausgestochenen Plätzchen dann im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 7-8 Minuten backen.

Kokosmakronen

Kokosmakronen:

Zutaten:

Zubereitung:

Vermischen Sie die Kokosraspeln zunächst mit den beiden Zuckersorten in einer Rührschüssel.  Trennen Sie im nächsten Schritt die Eier und schlagen das Eiweiß steif. Heben Sie nun den Eischnee vorsichtig unter die Zucker-Mischung und verrühren die Zutaten langsam (!) zu einer lockeren Masse.
Portionieren Sie den Teig schließlich mit einem Esslöffel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech und backen Sie die Plätzchen bei 180°C ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen.
Die Makronen nach der Backzeit etwas abkühlen lassen.
Abschließend schmelzen Sie die Kuvertüre in einem Wasserbad und verzieren die Kokosmakronen mit der flüssigen Schokolade. Wahlweise können Sie das Gebäck auch mit der Unterseite in die Schokolade eintauchen.

Kulau Coco Crispies

Zutaten:

  • 300g Zartbitterschokolade
  • 200g Vollmilchschokolade
  • 200g Cornflakes
  • 1,5 EL KULAU Kokosöl

Zubereitung:

Die Schokolade bei niedriger Stufe im Topf erwärmen, Kokosöl zugeben und alles schmelzen lassen. Die Cornflakes in den Topf geben und vorsichtig unter die Schokolade heben. Anschließend die volständig mit Schokolade überzogenen Flakes in kleinen Häufchen auf ein Backpapier geben und abkühlen lassen.