DIY Weihnachtsmarkt

DIY Weihnachtsmarkt


Bunte Lichter, Düfte nach gebrannten Mandeln, Maronen, Champignons, Bratwurst und Crepes, Weihnachtsmusik und lachende Kinder auf dem Karussell, die kühle Winterluft und einen heißen Glühwein zwischen den kalten Händen – so viele Eindrücke, Gerüche und Erlebnisse die wir mit dem Weihnachtsmarkt verbinden. 2020 ist so vieles anderes und auch der Weihnachtsmarkt, wie wir ihn kennen, fällt aus. Das heißt aber nicht, dass wir uns die Weihnachtsmarkt-Gefühle nicht einfach nach Hause holen können! 2020 hat uns auch gelehrt kreativ zu sein, neue Lösungen zu finden und in allen Situationen auch positives zu finden. 

 

Für unseren Weihnachtsmarkt @home haben wir uns an einem neuen Glühweinrezept versucht und nach ausgiebigem Testen für gut befunden. Für den Fruchtglühwein haben wir uns für Heidelbeerwein als Grundlage entschieden, ihr könnt aber auch jeden beliebigen anderen Fruchtwein nehmen, die Mischung mit Kokoswasser macht den Glühwein fruchtig und erfrischend. Wer es etwas süßer mag, gibt noch 3 – 4 Teelöffel Kokosblütenzucker dazu.

Hier die Zutaten auf einen Blick:

 

1 Flasche Fruchtwein (z.B. Heidelbeerwein)

1 Flasche Kulau Kokoswasser (330 ml)

Kulau Kokosblütenzucker nach Belieben

Zimt und Nelken nach Belieben

 

Alle Zutaten zusammen in einem Topf erwärmen (nicht kochen) und für das extra Weihnachtsmarkt-Feeling am offenen Fenster genießen ;) 

 

Nach dem Besuch am “Glühweinstand” und vielleicht einem herzhaften Snack, überkommt einen gerne die Lust auf etwas Süßes (geht uns zumindest so), und die Auswahl auf dem Weihnachtsmarkt ist da entsprechend groß. Bei uns gibt es heute gebrannte Mandeln, ganz nach Kulau-Art natürlich mit Kokosblütenzucker. Für eine 200 Gramm Tüte braucht ihr:

 

200 Gramm Mandeln

40 Gramm Kulau Kokosblütenzucker 

50 ml Wasser

1 TL Zimt

Mark einer Vanilleschote 

 

Für ein schönes Aroma, die Mandeln am Besten vorher im Ofen rösten. Dann die restlichen Zutaten in einer Pfanne erhitzen und die Mandeln dazugeben, sobald der Zucker sich aufgelöst hat. Sorgfältig rühren, damit alle Mandeln mit der Kokosblütenzucker-Mischung umhüllt werden. Dann auf Backpapier verteilen und trocknen lassen. Durch den Kokosblütenzucker haben die Mandeln eine leckere Karamell-Note und sind weniger süß als herkömmliche gebrannte Mandeln. Dadurch lassen sie sich auch super zum Glühwein snacken.  

Weitere Glühwein-Rezepte findet ihr in diesem Blogbeitrag.

Wir wünschen euch einen tollen Weihnachtsmarkt zu Hause!  

Alle unsere Produkte bekommt ihr im Kulau Online Shop   

 

Es gibt 1 Kommentar

Add yours

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.