Beeren-Eistorte RAW

Beeren-Eistorte RAW


Zutaten für den Boden

Alles in der Küchenmaschine oder in einem Mixer zu einer homogenen Masse vermengen. Es geht notfalls auch mit einem Pürierstab oder mit der Hand. Die Form damit auslegen und mit der Hand gut festdrücken. Den Teig im Kühlschrank mindestens 30 Minuten kühlen.

Zutaten für die Creme

  • 600 g Beerenmischung (frisch oder TK)
  • 250 g Magerquark
  • 250 g Joghurt
  • 200 ml Sahne geschlagen
  • 5 EL KULAU Bio-Kokosblütenzucker (nach Geschmack)
  • 2 EL Limettensaft (nach Geschmack)

Anleitung

400 g Beeren pürieren. Quark, Joghurt, pürierte Beeren und Limettensaft verrühren. Restliche Beeren untermischen. Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. Masse mit Kokosblütenzucker abschmecken und auf den Teig in die Springform füllen. Glatt streichen und ca. 8 Stunden einfrieren. Um die Torte besser schneiden zu können, ca. 30 Minuten vor dem Servieren herausnehmen, etwas antauen lassen und das Messer vor dem Schneiden in heißes Wasser tauchen. Nach Wunsch mit Heidelbeeren garniert servieren.

Hier wurde eine kleine Springform ca. Ø 15 cm verwendet.

Es gibt 1 Kommentar

Add yours

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.