Essbare Algen


 

Essbare Algen


KULAU Bio-Trockenalgen – das Gemüse aus dem Meer Von Hand geerntet, schonend unter 40 °C luftgetrocknet und frei von jeglichen Zusatzstoffen: So findet die kulinarische Spezialität ihren Weg aus den Gewässern der galizischen Atlantikküste Spaniens in unsere Produktionsstätten in Berlin.
Sie bleiben dabei frei von Zusatzstoffen, sind vegan, glutenfrei und Rohkost-geeignet. Algen besitzen ein enormes kulinarisches Potential und mit ihnen lassen sich faszinierende Gerichte zaubern. Ausprobieren und genießen!

Die Sea Veggies sind im Onlineshop erhältlich.
 

KULAU Bio-Wakame-Flocken


Wakame-Flocken (Braunalge) lassen sich sowohl roh als auch gegart verwenden. Oft werden sie bei der Zubereitung von der japanischen Misosuppe mit Tofu verwendet. Die Wakame-Alge eignet sich aber auch wie Nori für Salate. Vor der Verwendung sollte sie ebenfalls für ca. 15 Minuten in Wasser eingeweicht werden. Anschließend gut spülen und als Salat mit Sesam, Zitrone und frischer Chili oder auch in Kombination mit Blattsalaten und Gurke verwenden. In zerstoßener Form ergibt die Wakame ein mineralstoffreiches Gewürz.
 

KULAU Bio-Dulse-Flocken


Bei den Dulse-Flocken handelt es sich um eine Rotalge. Sie lässt sich blanchiert als spinatartige Gemüsebeilage, geröstet z. B. in Kartoffelbrei oder in Salaten verwenden. Aber auch als Snack oder für Suppen ist die Dulse-Alge geeignet.
 

KULAU Bio-Meeresspaghetti


Die Meeresspaghetti auch als Haricot de mer bekannt, ist eine Braunalge mit langer, dünner und teils verzweigter Wuchsform – daher der Name. Nach mindestens 30 minütigem Einweichen können die Meeresspaghetti als Snack frittiert, als Belag für Quiche oder Pizza sowie für Nudel- und Reisgerichten verwendet werden.
 

KULAU Bio-Meersalat


Der Meersalat beteht aus Grünalgen (Ulva spp.). Vor Verwendung ca. 15 Minuten einweichen und danach spülen. Der Meeressalat lässt sich z. B. zum Marinieren verwenden, ansonsten köstlich zu verschiedenen Salaten, Suppen oder auch Gebäck. Lassen Sie sich von den Verwendungsideen inspirieren und entdecken Sie die vielseitigen kulinarischen Möglichkeiten. Ob zum Backen, im Salat, Smoothie oder in einer Gemüsesuppe, Algen bereichern Ihre Küche auf abwechslungsreiche Art und Weise. Freuen Sie sich auch auf weitere innovative Algenprodukte, die es bald bei uns geben wird. Wenn Sie jetzt die kulinarisch-maritime Entdeckungsreise beginnen möchten, besuchen Sie uns in unserem Onlineshop. Dort finden Sie all unsere Sea Veggies, ob im Einzel- oder Gesamtprobierpaket.
 

KULAU Bio-Algenchips (Hot Ginger)


Unsere Bio-Algenchips machen selbst den größten Algenskeptiker zum Algenfan. Wildwachsende Bio-Algen gemischt mit den Superfoods Grünkohl und Spinat sorgen für einen besonders gemüsigen Meeresgeschmack. Die Chips haben, da sie nur schonend getrocknet werden, deutlich weniger Kalorien und Fett als die meisten Gemüse- oder Kartoffelchips. Kokoszucker und Kokosöl erschaffen auch ohne Fritieren den perfekten Knuspereffekt. Ingwer und Chili tragen zu einer angenehmen Schärfe bei. Trotz Suchtpotential sollte nicht mehr als vier Packungen am Tag Essen, denn Algen enthalten Jod und davon soll man laut Deutscher Gesellschaft für Ernährung nicht zu wenig aber auch nicht zu viel essen.
 

KULAU Bio-Algen-Bouillon


Die Bio-Algen-Bouillon ist keine gewöhnliche Gemüsebrühe. Sie ist eine schmackhafte Mischung aus hochwertigem Gemüse, Superfoods, Kräutern und Algen. Dabei kommt sie ohne Hefeextrakt, Gluten und jegliche Zusatzstoffe aus. Darüber hinaus weist sie im Vergleich zu handelsüblichen Bio-Gemüsebrühen einen deutlich höheren Gemüseanteil auf.
 

KULAU Bio-Algensalz


Das Bio-Algensalz besteht aus naturbelassenem Meersalz mit 5 % Wakame-Algen aus biologischem Wildwuchs. Es verleiht einer Vielzahl von Gerichten ein dezentes Meeresaroma. Algen sind eine kulinarische Bereicherung Mit Algen lassen sich faszinierende Gerichte zaubern. Experimentieren Sie und ersetzen 5 % des Mehls beim Brotbacken durch getrocknete Algen und fertig ist ein köstliches Algenbrot. Probieren Sie Butter oder Margarine mit 10 % Algen. Verleihen Sie Ihrem Salat mit einigen Algen¬ocken einen frischen Meeresgeschmack oder geben Sie Algen¬ocken in Ihren Smoothie oder eine Gemüsesuppe. Die Zukunft Neben getrockneten Algen und saisonal frischen Wildwuchsalgen wird es von KULAU demnächst auch weitere innovative Algenprodukte geben. Lassen Sie sich überraschen! Vor allem in Kanada, Island und Südostasien sind Algen seit vielen Jahrhunderten ein beliebtes und nahrhaftes Nahrungsmittel. Allein in Asien werden jährlich ca. 9 Millionen Tonnen Algen verzehrt. In Europa gibt es noch viel Entdeckungspotential.