Kostenloser Versand ab € 20,- Bestellwert*
Lieferzeit 1-3 Tage*
Berliner Firma mit Herz
Kundenservice +49 (0)30 5858300 0
 
Topseller
KULAU Bio-Kokosblütenzucker 150 g KULAU Bio-Kokosblütenzucker 150 g
Inhalt 150 Gramm (26,60 € * / 1000 Gramm)
3,99 € *
3 x KULAU Bio-Kokosblütenzucker 150 g 3 x KULAU Bio-Kokosblütenzucker 150 g
Inhalt 450 Gramm (23,89 € * / 1000 Gramm)
10,75 € * 11,97 € *
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
KULAU Bio-Kokosblütenzucker 150 g
KULAU Bio-Kokosblütenzucker 150 g
KULAU Bio-Kokosblütenzucker 150 g KULAU Bio-Kokosblütenzucker ist ein natürliches Süßungsmittel. In Asien hat die Verwendung von Kokoszucker eine jahrhundertelange Tradition. Aufgrund seines außergewöhnlichen, leicht karamelligen...
Inhalt 150 Gramm (26,60 € * / 1000 Gramm)
3,99 € *
Zum Produkt
3 x KULAU Bio-Kokosblütenzucker 150 g
3 x KULAU Bio-Kokosblütenzucker 150 g
3 x KULAU Bio-Kokosblütenzucker 150 g KULAU Bio-Kokosblütenzucker ist ein natürliches Süßungsmittel. In Asien hat die Verwendung von Kokoszucker eine jahrhundertelange Tradition. Aufgrund seines außergewöhnlichen, leicht karamelligen...
Inhalt 450 Gramm (23,89 € * / 1000 Gramm)
10,75 € * 11,97 € *
Zum Produkt
6× KULAU Bio-Kokosblütenzucker 150 g
6× KULAU Bio-Kokosblütenzucker 150 g
Bio-Kokosblütenzucker von KULAU – die Süßungsalternative KULAU Bio-Kokosblütenzucker ist ein natürliches Süßungsmittel. In Asien hat die Verwendung von Kokoszucker eine jahrhundertelange Tradition. Aufgrund seines außergewöhnlichen,...
23,94 € *
Zum Produkt

Zuckeralternative: Kokosblütenzucker - Zuckerersatz aus der Natur

Der KULAU Bio-Kokosblütenzucker wird aus den Blüten von Kokospalmen gewonnen. Der Zucker stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. Im Vergleich zum handelsüblichen Industriezucker liefert er eine natürliche Süße mit einem besonderen exotischen Karamellaroma für Ihre Getränke, Süßspeisen und Backwaren. Zudem gilt der aus dem Nektar der Kokosblüte stammende Kokoszucker laut Angaben der Food & Agriculture Organization (FAO) als der nachhaltigste Zucker überhaupt, da er ressourcenschonend gewonnen wird. Nicht-raffinierte Produkte enthalten zusätzlich zahlreiche Nährstoffe, insbesondere Mineralstoffe. Im Gegensatz zu den meisten anderen Zuckern wird Kokosblütenzucker im Moment noch aussschließlich traditionell und von Hand von Kleinbauern in Indonesien hergestellt.

Herstellung von Kokosblütenzucker:

Kokosblütenzucker wird aus den ca. 1 - 1,70 m langen Blüten der Kokosnuss hergestellt. Der Prozess ist recht arbeitsintensiv: Meistens klettert der Familienvater eines Familien-Kleinbauerns auf die Kokosnusspalmen und schneidet oft in schwindelnder Höhe die Blüten an, so dass einige Liter Kokosnusssaft austreten. Dieser Kokosnusssaft wird dann in der Regel von den Frauen der Familie zu Kokoszuckerblöcken eingekocht, die auch Jaggery genannt werden. Getrocknet wird das Jaggery dann in kleinbäuerlicher Handarbeit zu feinem Zucker gemahlen. Mit dem Kauf von Kokoszucker unterstützt man auch die Wirtschaft und das Familieneinkommen in bäuerlichen Strukturen auf der Insel Java in Indonesien.

Süßkraft:

Die Süßkraft ist vergleichbar mit der des normalen Haushaltszuckers.

Wertvolle Inhaltsstoffe:

Im Vergleich zu Rohr- und Rübenzucker enthält der Kokosblütenzucker auch etwas mehr Mineralstoffe und Antioxidantien und Vitamine. Kokoszucker ist aber wie alle Zucker ein Genußmittel und man müßte ehrlicherweise sehr viel Kokoszucker essen um seinen Vitamin- und Mineralstoffhaushalt zu decken.

Kokosblütenzucker ist nicht raffiniert und so bleiben die ursprünglich im Saft enthaltenen Mineralien und Spurenelemente und ein Großteil der hitzestabilen Vitamine gut enthalten. Die in ihm enthaltenen Zuckerarten sind Saccharose (70 - 79 %), Glukose (3 - 9 %) und Fruktose (3 - 9 %).

Verwendung von Kokosblütenzucker:

Für das Team von KULAU ist es vor allem der karamellige und sehr dezente Geschmack der wunderbar zu Tee, Kaffee, oder Süßspeisen wie z.B. selbstgemachte vegane Schokolade passt. Kokosblütenzucker zergeht im wahrsten Sinn auf der Zunge. Uns begeistert auch, dass Kokosblütenzucker von Kleinbauernkooperativen von der Insel Java aus Indonesien kommt und dazu beiträgt, dass es den Menschen vor Ort Lohn und Brot gibt.

Umrechnung:

Zuckermenge x 1,1 = benötigte Menge KULAU Bio-Kokosblütenzucker (in g)

Natürliche Süße - Alternative zum üblichen Haushaltzucker

Nicht nur bei Figurbewussten sind alternative Süßungsmittel begehrt. Kokosblütenzucker ist ein wunderbares Süßungsmittel mit dezenter Karamell- und Vanillenote. In vielen asiatischen Ländern wird es traditionell seit Jahrhunderten in der Küche verwendet. In Europa hat Kokosblütenzucker in den letzten Jahren die neugierige Genießerküche erobert. Wir von KULAU waren eine der allerersten Firmen, die vor einigen Jahren angefangen haben von Kleinbauernkooperativen Kokoszucker gegen Vorkasse einzukaufen. Die Bauern bekommen ihr Geld so unmittelbar nach der Ernte und nicht erst monatelang später. Wir sind stolz darauf dazu beigetragen zu haben aus dem Kokos-Palmzucker ein  beliebtes Produkt zu machen.   

Auch in Sachen Umweltschutz kann der Kokosblütenzucker punkten wenn auch nicht perfekt: die angebauten Palmen benötigen relativ wenig Wasser, und im Vergleich zu Rohrohrzucker ist der Ertrag pro Hektar annähernd doppelt so hoch. Dies schätzt die Natur vor Ort und schont wertvolle Ressourcen! Natürlich ist die Situation noch nicht perfekt, denn der Zucker muss ja aus Asien nach Europa transportiert werden. Wir hoffen, dass es bald eine Zeit gibt, in der Frachtschiffe CO2 neutral über die Weltmeere schippern werden.

Kokosblütenzucker - Ein Geschmack von Karamell

Kokosblütenzucker hat einen sehr eigenen Geschmack, mit dem er Ihren Süßspeisen, Backwaren und auch herzhaften Gerichten eine besondere Note verleihen kann. Charakteristisch sind hier die feinen Karamellnoten, die für ein liebliches Geschmackserlebnis sorgen. Da der Kokosblütenzucker bereits auf der Zunge zergeht, eignet er sich aber auch hervorragend zum Süßen von kalten und warmen Getränken, wie selbstgemachter Limonade, Eistee, Smoothies sowie zum Süßen von Tee und Kaffee. Karamellisieren von kleinen und großen Leckereien gelingt mit dem leicht schmelzenden Kokosblütenzucker aber auch ganz hervorragend. Wo immer er auch zum Einsatz kommt, er sorgt garantiert für die Extraportion Exotik!

Kokosblütenzucker kaufen

Kokosblütenzucker kaufen bei KULAU! Kokosblütenzucker können Sie im Shop hier bestellen. Wir packen Ihr Paket persönlich und innerhalb von 12 Stunden nach ihrer Bestellung. Wir versenden noch am gleichen Tag oder am Folgetag. 
Zuckeralternative: Kokosblütenzucker - Zuckerersatz aus der Natur Der KULAU Bio-Kokosblütenzucker wird aus den Blüten von Kokospalmen gewonnen. Der Zucker stammt aus... mehr erfahren »
Fenster schließen

Zuckeralternative: Kokosblütenzucker - Zuckerersatz aus der Natur

Der KULAU Bio-Kokosblütenzucker wird aus den Blüten von Kokospalmen gewonnen. Der Zucker stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. Im Vergleich zum handelsüblichen Industriezucker liefert er eine natürliche Süße mit einem besonderen exotischen Karamellaroma für Ihre Getränke, Süßspeisen und Backwaren. Zudem gilt der aus dem Nektar der Kokosblüte stammende Kokoszucker laut Angaben der Food & Agriculture Organization (FAO) als der nachhaltigste Zucker überhaupt, da er ressourcenschonend gewonnen wird. Nicht-raffinierte Produkte enthalten zusätzlich zahlreiche Nährstoffe, insbesondere Mineralstoffe. Im Gegensatz zu den meisten anderen Zuckern wird Kokosblütenzucker im Moment noch aussschließlich traditionell und von Hand von Kleinbauern in Indonesien hergestellt.

Herstellung von Kokosblütenzucker:

Kokosblütenzucker wird aus den ca. 1 - 1,70 m langen Blüten der Kokosnuss hergestellt. Der Prozess ist recht arbeitsintensiv: Meistens klettert der Familienvater eines Familien-Kleinbauerns auf die Kokosnusspalmen und schneidet oft in schwindelnder Höhe die Blüten an, so dass einige Liter Kokosnusssaft austreten. Dieser Kokosnusssaft wird dann in der Regel von den Frauen der Familie zu Kokoszuckerblöcken eingekocht, die auch Jaggery genannt werden. Getrocknet wird das Jaggery dann in kleinbäuerlicher Handarbeit zu feinem Zucker gemahlen. Mit dem Kauf von Kokoszucker unterstützt man auch die Wirtschaft und das Familieneinkommen in bäuerlichen Strukturen auf der Insel Java in Indonesien.

Süßkraft:

Die Süßkraft ist vergleichbar mit der des normalen Haushaltszuckers.

Wertvolle Inhaltsstoffe:

Im Vergleich zu Rohr- und Rübenzucker enthält der Kokosblütenzucker auch etwas mehr Mineralstoffe und Antioxidantien und Vitamine. Kokoszucker ist aber wie alle Zucker ein Genußmittel und man müßte ehrlicherweise sehr viel Kokoszucker essen um seinen Vitamin- und Mineralstoffhaushalt zu decken.

Kokosblütenzucker ist nicht raffiniert und so bleiben die ursprünglich im Saft enthaltenen Mineralien und Spurenelemente und ein Großteil der hitzestabilen Vitamine gut enthalten. Die in ihm enthaltenen Zuckerarten sind Saccharose (70 - 79 %), Glukose (3 - 9 %) und Fruktose (3 - 9 %).

Verwendung von Kokosblütenzucker:

Für das Team von KULAU ist es vor allem der karamellige und sehr dezente Geschmack der wunderbar zu Tee, Kaffee, oder Süßspeisen wie z.B. selbstgemachte vegane Schokolade passt. Kokosblütenzucker zergeht im wahrsten Sinn auf der Zunge. Uns begeistert auch, dass Kokosblütenzucker von Kleinbauernkooperativen von der Insel Java aus Indonesien kommt und dazu beiträgt, dass es den Menschen vor Ort Lohn und Brot gibt.

Umrechnung:

Zuckermenge x 1,1 = benötigte Menge KULAU Bio-Kokosblütenzucker (in g)

Natürliche Süße - Alternative zum üblichen Haushaltzucker

Nicht nur bei Figurbewussten sind alternative Süßungsmittel begehrt. Kokosblütenzucker ist ein wunderbares Süßungsmittel mit dezenter Karamell- und Vanillenote. In vielen asiatischen Ländern wird es traditionell seit Jahrhunderten in der Küche verwendet. In Europa hat Kokosblütenzucker in den letzten Jahren die neugierige Genießerküche erobert. Wir von KULAU waren eine der allerersten Firmen, die vor einigen Jahren angefangen haben von Kleinbauernkooperativen Kokoszucker gegen Vorkasse einzukaufen. Die Bauern bekommen ihr Geld so unmittelbar nach der Ernte und nicht erst monatelang später. Wir sind stolz darauf dazu beigetragen zu haben aus dem Kokos-Palmzucker ein  beliebtes Produkt zu machen.   

Auch in Sachen Umweltschutz kann der Kokosblütenzucker punkten wenn auch nicht perfekt: die angebauten Palmen benötigen relativ wenig Wasser, und im Vergleich zu Rohrohrzucker ist der Ertrag pro Hektar annähernd doppelt so hoch. Dies schätzt die Natur vor Ort und schont wertvolle Ressourcen! Natürlich ist die Situation noch nicht perfekt, denn der Zucker muss ja aus Asien nach Europa transportiert werden. Wir hoffen, dass es bald eine Zeit gibt, in der Frachtschiffe CO2 neutral über die Weltmeere schippern werden.

Kokosblütenzucker - Ein Geschmack von Karamell

Kokosblütenzucker hat einen sehr eigenen Geschmack, mit dem er Ihren Süßspeisen, Backwaren und auch herzhaften Gerichten eine besondere Note verleihen kann. Charakteristisch sind hier die feinen Karamellnoten, die für ein liebliches Geschmackserlebnis sorgen. Da der Kokosblütenzucker bereits auf der Zunge zergeht, eignet er sich aber auch hervorragend zum Süßen von kalten und warmen Getränken, wie selbstgemachter Limonade, Eistee, Smoothies sowie zum Süßen von Tee und Kaffee. Karamellisieren von kleinen und großen Leckereien gelingt mit dem leicht schmelzenden Kokosblütenzucker aber auch ganz hervorragend. Wo immer er auch zum Einsatz kommt, er sorgt garantiert für die Extraportion Exotik!

Kokosblütenzucker kaufen

Kokosblütenzucker kaufen bei KULAU! Kokosblütenzucker können Sie im Shop hier bestellen. Wir packen Ihr Paket persönlich und innerhalb von 12 Stunden nach ihrer Bestellung. Wir versenden noch am gleichen Tag oder am Folgetag. 
Zuletzt angesehen