KULAU Bio-Kokosöl RAW 200 ml

5,95 €
29,75 € pro 1 l
inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standard)
inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standard)

    Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Das KULAU Kokosöl ist kaltgepresst und wird aus den frischen Bio-Kokosnüssen & nicht aus der Kopra kaltgepresst. Das KULAU Kokosöl ist rohkostgeeignet.
Lieferzeit:
2 - 3 Werktage
  • Beschreibung

KULAU Bio-Kokosöl RAW in echter Rohkostqualität

Das KULAU Bio-Kokosöl in Rohkostqualität gibt es auch in der 200 ml Einsteiger-Größe.

KULAU Bio-Kokosöl RAW setzt besonders hohe Maßstäbe an Frische und Qualität.

Das dezent nach Kokosnuss duftende Öl wird direkt nach der Ernte nach modernsten Methoden und aus frischen sorgfältig ausgewählten Kokosnüssen mit Hilfe einer Zentrifuge unter 40 °C hergestellt.

Auf diese Weise bleiben alle natürlichen Inhaltsstoffe und das delikate feine Kokosnussaroma bestmöglich erhalten. Das KULAU Bio-Kokosöl wird sowohl in der Küche als auch in der Kosmetik gern verwendet.

Kokosöl ist in den letzten Jahren wiederentdeckt worden, weil die darin enthaltene Laurinsäure dazu beitragen könnte, das menschliche Immunsystem zu stärken. Kokosöl ist frei von Cholesterin und enthält keine Farb- oder Konservierungsstoffe. Bei Temperaturen von über 25 - 27 °C ist das Öl von Natur aus flüssig. Dies beeinflusst nicht die Qualität sondern ist ein natürlicher Prozess, der an der Fettstruktur des Kokosöls liegt.

Herkunft und Qualität

Die Kokosnüsse für das KULAU Kokosöl stammen aus kleinbäuerlicher Landwirtschaft auf den Philippinen. Ein großer Teil der Wertschöpfung findet vor Ort statt. Das Kokosöl wird direkt nach der Ernte aus dem frischen Kokosfleisch mit der besonders schonenden Zentrifugen-Methode hergestellt. Anschließend wird das Kokosöl in großen Fässern nach Deutschland transportiert und dort nach höchsten Qualitätsstandards unter 40 °C in Gläser gefüllt. Das KULAU Kokosöl wird nicht raffiniert und nicht gehärtet. Wir prüfen regelmäßig vor Ort Ernte und Produktion und lassen Rohstoffe und Produkte in einem unabhängigen deutschen Labor untersuchen.

Inspirationen

In der Küche verleiht Kokosöl herzhaften und süßen Speisen eine feine Kokosnote. Durch die hohe Hitzestabilität entstehen auch bei sehr hohen Temperaturen keine unerwünschten Stoffe wie z. B. Transfette. In der vegetarischen und veganen Küche begeistert es durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten z. B. als Brotaufstrich und als Alternative zu Butter. In der Rohkost bereichert Kokosöl durch seine Bindefähigkeiten z. B. in grünen Smoothies oder in Raw-Cheesecakes.

Eine Auswahl an Rezept-Tipps finden Sie hier.

In der Naturkosmetik wird Kokosöl in vielen asiatischen Ländern schon seit Jahrhunderten geschätzt. Es wird dort traditionell z. B. als natürlich duftendes Massageöl angewendet. Trockene Haut und Lippen pflegt es sanft. Aber auch Haarspitzen können durch eine zwischen den Handflächen geriebene kirschgroße Menge Kokosöl wieder weich und glänzend gepflegt werden. Mit einer über Nacht oder in der Sauna einwirkenden Haarmaske aus Kokosöl pflegt man den gesamten Kopf. Gemischt mit feinkörnigem Meersalz erhält man ein sanftes, rückfettendes Peeling. Kokosnussöl kann auch sehr gut mit natürlichen ätherischen Ölen gemischt werden, z. B. mit Rosmarin-, Orangen-, Lavendel- oder Zitronengrasöl.

Kokosöl ist etwa ein Jahr haltbar. Es muss nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wer es besonders in den Wintermonaten flüssiger mag, kann es im handwarmen Wasserbad schmelzen.

Nährwerte pro 100 g

Energie: 3370 kJ/820 kcal
Fett: 90,9 g
(gesättigt 85,5 g, davon Laurinsäure 50,29 %, einfach ungesättigte Fettsäuren 4,8 g, mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0,7 g)
Kohlenhydrate: 0 g
davon Zucker: 0 g
Eiweiß: 0 g
Salz: 0,1 g

Ein Glas enthält 200 ml Kokosöl in Rohkostqualität.

...get cocodicted!

Top
4.9 / 5.00 of 24 kulau.de customer reviews | Trusted Shops